Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Aktuelles

Wichtige Mitteilung:

Wandern ist auch „mit Abstand“ immer noch am schönsten.

Es dürfen jetzt Wanderungen und Fahrradwanderungen mit zehn Personen unter Einhaltung der bekannten Hygieneregelungen und einer ausgefüllten Selbstauskunft gemacht werden. Bei Interesse an einer Wanderung, muss man sich telefonisch beim Wanderführer/in anmelden. Der Wanderführer/in endscheidet ob seine Wanderung stattfinden wird.

Über das weitere Vorgehen wird je nach Entwicklung der Lage zeitgerecht entschieden.

Wolfgang Hilberath

Abteilungsvorsitzender SGV Düsseldorf

 

Änderung:

Die Wanderung am 3.6. auf dem "De Meinweg" entfällt.

Dafür am Donnerstag, 04.06. eine Wanderung "Hiesfelder Wald und Halde Daniel"

TW  Abf. 09:03 ab D-Hbf. mit RE 5 nach Sterkrade, umst. in Bus 962 nach Kleekamp.

Preisstufe B, ca. 4,5 Sdt. = 18 km, Eigenverpflegung.

                                                                                   Wf. Jutta Nathaus

     

Zusätzliche Wanderung

Samstag, den 13.06.2020

 

Rund um Unterbacher- und den Elbsee: Eine ca. 20 km lange Rundwanderung durch den Eller Forst und entlang der Ufer von Unterbacher – und Elbsee mit verschiedenen Aussichtspunkten.

 

Treffpunkt: Parkplatz vor dem PENNY-Markt (Start und Ziel), mit der S1 vom Düsseldorfer Hbf ab 09:55, an Haltstelle Düsseldorf-Eller ca. 10:04, bei Anreise mit dem Bus ist die Haltestelle „Ellerforst“ der Ausstieg.

 

Start der Wanderung ist 10:15. Bitte für Eigenverpflegung sorgen, eine Einkehr ist nicht vorgesehen.

 

Der Wanderführer ist am Zettel „SGV-Wanderung“ zu erkennen.

 

Ingo Gebert    anmelden unter: Ingo.Gebert@t-online.de

 

 

 

Webcam: Uhus im Nest

In einem hohen Felsenhorst, oberhalb der Weinberge in der Eifel lebt eine Uhu Familie. Die Uhu-Webcam liefert dort seit Februar 2008 spannende Aufnahmen vom Heranwachsen der jungen Uhus.

 

 

Achtung Wanderer ( Wanderführer):

Im Neandertal ist im Bereich Winkelmühle der Wanderweg gesperrt.

An einer Alternativen Wegführung wird gearbeitet.

(Neanderlandsteig, Entdeckerschleifen)

Neandertal.png

 

Die Brücke über die Wupper bei Strohn ist für ca. 2 Jahre gesperrt.

Strohn.pdf